Leviathan Gedankengang und Philosophie fragen

  • Was ist Macht? Mindestens eine Verfügung über eine in Individuum, in mindestens einem Bereich oder zeitlichen Abspann. Es gibt im privaten Leben Macht, im Arbeitsleben, es gibt unhumane macht wie Mobbing oder Sklaverei usw.

Nur wie würde unsere heute Gesellschaft ohne macht Aussehen? Ich behaupte ohne Macht wäre sie nicht tragbar. Wie Thomas Hobbes (ein Demokrat) und würden ohne Gesetze und somit auch Macht unsere heute Gesellschaft auseinander fallen. Es ist ein organisatorisches Problem. In eine Demokratie streitet sich das Volk mit jeder Wahl um die Organisation damit die Gesetzgebung, dieser Macht und somit um die Zukunft. Es wird der Bevölkerung überlassen wie die Organisation auszusehen hat.

Schopenhauer bäckt vergiftetes Brot

Vielleicht ist es ein Gedanke, den Göttern das Rad des Gedächtnisses aus den Händen zu nehmen, es zu zertrümmern und die Trauer des kalten alten Todes aus seiner Schöpfung zu nehmen.

Zeit wo bleibt dein Antlitz auf ewiges Leben?
Warum baust du deine Türme immer wieder neu in den Sand, wie ein Kind, was es dann zerstört, denn Lichtblick auf Weisheit zum Stamm des alten Hauses! Das Licht, der letzte Stoß ins Verderben, das Paradies verwelkt im Licht der Lüge und Gott zerstört Träume gar. Die Götter bis gebildet weißen einen denn weg nicht mehr durch Feuer des Lebens und der kalten Angst des Scheines.
Zeit wo bist du geblieben, bitte schwört auf Gerechtigkeit und die leuchtende funkelnde Kerze ein Blick auf gute Herz, was in Verwendung lebte.
Nietzsche und Schopenhauer bäckt nur kurz mit dir Brot, dann musste sie gehen.

(K)EIN KIND Digital Zeichnung

(K)EIN KIND
Digital Zeichnung
Bei Victoria Weis

Die gebildeten müssen Kinder bekommen, doch diese gibt es zu selten.
Sie müssen einen Weg finden. Der IQ ist genetisch vererbbar und wenn die Kinder noch dazu intelligent aufwachsen ohne, eine Lehre hülle zu sein, die man mit Fernsehen stopft, sondern unabhängig selber etwas erbauen, lesen, malen und basteln, mit Spaß.
Wenn man bedenkt, dass gerade der Erfindungsgeist der Europäer die Welt in einen modernen Ort versetzt hat, dessen Philosophie von der Antike bis hin zur neuen Zeit geht, könnte man glatt mit Kindern um sich werfen.
Doch ich bleibe kinderlos aus dem Grund, dass meine Erkrankung genetisch vererbbar ist und ich auch so schön viele Probleme im Alltag habe. Dafür bekommt meine Schwester und meine Brüder Kinder und diese sind sehr schlau und fleißig.